Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Freitag, 29. September 2017

Adele Mann - Charming Bad Boy

Verlag: Feelings (Mai 2017)

Klappentext: 
Eine süße Mitbewohnerin. Ein charmanter Bad Boy. Eine aufregende Mischung. Eine prickelnde und humorvolle Erotic Romance.
Von ihrem Freund betrogen, steht die junge Lehrerin Dani ohne Wohnung da. Oder genauer gesagt wieder in ihrem Elternhaus in Brooklyn. Auf der Suche nach einer neuen Unterkunft, in einer Stadt, in der sich kaum jemand alleine eine anständige Wohnung leisten kann, ist gerade der Bad Boy Brock McNamara, der beste Freund ihres Bruders, keine gute Wahl als Mitbewohner. Doch seine Wohnung ist umwerfend und Brock sieht die Sache locker und lässt Dani einziehen. Nur so ein charmanter Sanitäter, der nichts anbrennen lässt und noch dazu wahnsinnig heiß ist, ist nicht unbedingt der richtige Mitbewohner. Vor allem, wenn man eine Schwäche für ihn hat.
Quelle von Cover und Klappentext: Feelings

Meine Einschätzung:
Nach ihrer Trennung von ihrem Freund muss Dani St. Claire wieder zu Hause einziehen und bereits nach kurzer Zeit weiß sie, dass es so nicht geht. Sie braucht dringend eine eigene Wohnung. Doch für die junge Lehrerin ist eine eigene Wohnung in New York einfach unerschwinglich. Da macht ihr der Freund ihres Bruders ein Angebot, dass sie nicht ablehnen kann: Brock McNamara bietet ihr an bei ihm einzuziehen. Als seine Mitbewohnerin. 

Der attraktive Sanitäter Brock McNamara ist ein richtiger Bad Boy und er hatte schon viele Freundinnen in seinem Leben und Bett. Als Dani dringend eine Wohnung sucht bietet er ihr ein Zimmer bei ihm an. Da Dani die Schwester seines besten Freund Logan ist, weiß er, dass er die Finger von ihr lassen muss. Doch zwischen Dani und Brock funkt es und obwohl Brock ein gefährliches Geheimnis hütet, lassen sie sich auf eine heiße Affäre ein... 

"Charming Bad Boy" ist eine unterhaltsame Lovestory mit viel Gefühl und heißer Leidenschaft. Die Autorin Adele Mann hat einen humorvollen und sehr leichten Schreibstil und die Geschichte von Brock und Dani unterhält von Anfang bis zum Schluss. Das Buch wird abwechselnden aus der Ich-Form von Dani und Brock erzählt. Beide Helden sind gut gezeichnet und sind herzensgute Menschen, die man sogleich ins Leserherz schließen mag. Dani ist eine temperamentvolle Frau, die aus einer Familie mit irischen Wurzeln kommt. Sie ist Lehrerin und ihr Bruder Logan ist bei der Feuerwehr und ihr Bruder Jamie will zur Polizei. Die Geschichte hat mich etwas an die Boston Five Serie von Poppy J. Anderson erinnert. Brock, der Held des Buches, hatte eine harte Vergangenheit und genießt nun sein Leben als Bad Boy in vollen Zügen. Die beiden mögen zwar recht unterschiedlich wirken, doch sie passen hervorragend zusammen und es ist schön mitzuerleben wie sie langsam zusammen finden und sich ihre Leben und Gewohnheiten ändern. Nicht nur die Lovestory ist schön zu lesen auch das restliche Umfeld und die anderen Figuren, wie Danis Familie und die anderen Sanitäter und Feuerwehrmänner machen den Roman zu einem tollen Buch. Adele Mann ist eine gute Mischung aus Erotik, Liebe und Drama gelungen, dass man gar nicht mehr zu lesen aufhören will. 

Ich freue mich auf weitere Romane der Autorin und hoffe, dass auch Danis Bürder Logan und Jamie ein eigenes Buch bekommen. 

Bewertung:
5 von 5 Punkten

WERBUNG:
*

Herzlichen Dank an Feelings und NetGalley für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars! 


*Bei diesem Link des Amazon Partnerprogramms handelt es sich um einen Affiliate Link. Durch den Einkauf eines Produkts, dass über diesem Link aus diesem Bücherblog gekauft wird, erhält dieser Blog eine kleine Provision, für den Kunden entstehen keine weiteren Kosten!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen