Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Sonntag, 26. Februar 2017

Melissa Foster - Die Snow-Schwestern

"Die Snow-Schwestern" ist die neue, dreiteilige Serie von modernen Liebesromanen aus der Reihe "Love in Bloom – Herzen im Aufbruch". Selbstbewusste, sexy Heldinnen treffen auf aufregend verführerische Helden. Sie sind witzig, leidenschaftlich und so sympathisch unvollkommen, dass sie einem gleich ans Herz wachsen. Am meisten Lesevergnügen bieten die Geschichten, wenn sie der Reihe nach gelesen werden. (Quelle: Melissa Foster)

Die Serie wird von der Autorin selbst auf den deutschen Markt herausgebracht und die Romane sind Als Taschenbuch und E-Book verfügbar. 


Teil 1: Schwestern im Aufbruch (Sisters in Love)
Danica Snow war ihr Leben lang die kluge, brave Schwester mit einem Hang zu praktischen Lösungen. Als Therapeutin ist sie stolz auf ihre vernünftigen Entscheidungen. Auch wenn es manchmal langweilig ist – sie geht gern auf Nummer sicher. Neben ihrem Beruf und ihrem Engagement als »Große Schwester« in einem Hilfsprogramm für junge Mädchen bleibt ihr wenig Zeit für ein Privatleben.

Der Frauenheld Blake Carter jagt von einer Eroberung zur nächsten. Er sieht blendend aus, hat Sex-Appeal und ist beruflich erfolgreich. Kaum eine Frau kann ihm widerstehen. Doch als sein Freund und Geschäftspartner auf tragische Weise ums Leben kommt, spürt er den dringlichen Wunsch, sein Leben grundlegend zu ändern. Allerdings weiß er nicht recht, wie er das anstellen soll.

Als Blake in Danicas Praxis auftaucht, knistert vom ersten Augenblick an die Luft zwischen ihnen. Doch es ist nicht Danicas Art, ihrem Verlangen nachzugeben – sie widersteht der Versuchung. Mit dieser Entscheidung beginnt für sie ein Selbstfindungsprozess und sie muss die wichtigsten Entscheidungen ihres Lebens hinterfragen. Zu gern möchte sie sich dieses eine Mal von ihren Gefühlen leiten lassen und sich gönnen, was sie sich sonst versagt. Doch die Probleme ihrer »Kleinen Schwester« aus dem Hilfsprogramm und die Nöte ihrer leiblichen Schwester Kaylie, die ihre Männer allzu schnell wechselt, halten sie in Atem. Danica zweifelt, ob dies der passende Zeitpunkt ist, ihrem Herzen zu folgen.



Teil 2: Schwestern im Glück (Sisters in Bloom)
Kaylie Snow war immer die hübsche, lebenslustige Schwester, die keinem Flirt aus dem Weg ging. Doch jetzt macht ihr der wachsende Babybauch zu schaffen, ihre Gefühle spielen verrückt und zu allem Überfluss gerät auch ihre Karriere als Sängerin ins Stocken. Während ihre Schwester Danica anscheinend mühelos ihren beruflichen Umbruch meistert und mit ihrer neuen Liebe glücklich ist, ist Kaylie zutiefst verunsichert und ihre Identitätskrise droht, die Beziehung zu ihrem Verlobten Chaz zu zerreißen.

Chaz Crew hat alles, was er sich je gewünscht hat: Seine Verlobte ist wunderbar, das erste Kind kommt bald und beruflich läuft es auch gut. Das Filmfestival, das er leitet, verspricht, ein Riesenerfolg zu werden. Als jedoch die wichtigste Geldgeberin der Veranstaltung – eine Geliebte, zu der er sich nie bekannt hat – auszusteigen droht und er versuchen muss, sie zurückzugewinnen, holen ihn die Schatten der Vergangenheit ein und gefährden sein neues Glück. 

Während der Geburtstermin näherrückt und die große Veranstaltung ihres Verlobten ansteht, wächst der Druck auf Kaylie. Sie muss endlich wieder zu sich selbst finden – und Chaz muss seine Fehler wiedergutmachen. In ein paar kurzen Wochen muss das Paar, für das alles so klar schien, Erfahrungen mit dem Leben und der Liebe machen, die alles in Frage stellen.




Teil 3: Schwestern in Weiß (Sisters in White)
Danica und Kaylie Snow fiebern dem schönsten Tag ihres Lebens entgegen: Auf einer wunderschönen Bahamainsel wollen sie ihre Doppelhochzeit feiern. Doch welche Familienfeier kommt schon ohne eine Prise Drama aus? Das Zusammentreffen mit ihrem Vater macht den beiden Schwestern zu schaffen. Sie haben ihn nicht mehr gesehen, seit er ihre Mutter verlassen hat, um seine Geliebte zu heiraten. Mit ihr hat er eine Tochter, Lacy, der Kaylie und Danica noch nie begegnet sind. 

Danica und Lacy haben bereits ein paarmal telefoniert und sich geschrieben, doch Kaylie tut immer noch so, als existiere ihre Halbschwester überhaupt nicht. Lacy ist nett und unkompliziert, außerdem ist sie Kaylie wie aus dem Gesicht geschnitten. Sie freut sich darauf, ihre beiden Schwestern endlich kennenzulernen, von denen sie so viel gehört hat. Doch während die Hochzeit unaufhaltsam näher rückt, scheinen ihre Eltern nichts anderes im Sinn zu haben, als sich für die Verletzungen früherer Zeiten zu rächen, und als sich zu allem Überfluss ein Sturm über ihrer Insel zusammenbraut, droht die perfekte Hochzeitsfeier ins Wasser zu fallen. Können die Schwestern allen Widrigkeiten zum Trotz zueinanderfinden?


Quelle von Cover und Klappentext: Melissa Foster

Kommentare:

  1. Klingt nach einer Trilogie, die ich mir ansehen sollte. Danke fürs Vorstellen.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ja stimmt. Ich lese gerade Teil 1 und der Schreibstil ist gut.
    LG Marina

    AntwortenLöschen